Exklusivitäts-Garantie

Wir garantieren Ihnen, dass wir keine direkten Konkurrenten als Kunden annehmen. So können Sie sicher sein, dass unser gesamtes Optimierungskönnen Ihnen zugute kommt und nicht direkte Konkurrenten durch unsere Hilfe weiterhin vor Ihnen bleiben.

Update von Google Pagerank PR läuft

Startseite/Allgemein, Artikel/Update von Google Pagerank PR läuft

Update von Google Pagerank PR läuft

Aktuell, Anfang November 2012, führt Google wieder ein Update seiner PR (Pagerank) Daten durch. Der PageRank hat zwar nicht mehr die Aussagekraft wie noch vor einigen Jahren, aber er ist durchaus noch ein kleiner Gradmesser für die Wertigkeit einer Webseite.

Insofern freut es mich persönlich natürlich, dass keine meiner oder durch uns betreute Webseiten einen Malus hinnehmen musste. Im Gegenteil, das sehr sorgfältig und ruhig aufgebaute Artikelverzeichnis www.artikel-partner.de hat jetzt den PR 1 zugewiesen bekommen. Dies ist, insbesondere vor dem Hintergrund, dass Artikelverzeichnisse und ähnliche Webseiten aktuell eher von Google deutlich abgestraft werden, ein sehr erfreuliches Ergebnis.

Wer wissen will, welchen PageRank die eigene oder die gerade besuchte Webseite hat, dem empfehle ich das Firefox-PlugIn von Seitwert. Es ist nicht nur deutlich schneller und bequemer, sondern auch sehr viel zuverlässiger als die meisten anderen kostenlosen Webtools, die oft sowieso nur auf iWebTool basieren.

Wenn sich auf den eigenen Seite noch nichts getan hat – nicht gleich verzweifeln:

  1. Es dauert oft einige Stunden, bis alle Google Datenzentren auf den aktuellen Stand gebracht sind und dann auch dauerhaft den neuen PageRank anzeigen.
  2. Bei einem Update werden mal die neuen Werte und dann auch wieder der alte PageRank angezeigt – bis sich alles eingespielt hat.
  3. Oft gibt es nach ein paar Tagen noch einmal eine kleine Nachbesserung. Seiten, die bis dahin noch nicht berücksichtigt wurden, können in diesem Verlauf einen neuen PR erhalten.

Allen einen herzlichen Glückwunsch, bei denen sich saubere SEO-Arbeit ausgezahlt hat – und alle anderen brauchen auch nicht verzweifeln. Bei einem PR-Update sind noch nie alle Webseiten gleichzeitig berücksichtigt worden. Also nicht den Kopf hängen lassen, sondern vernünftig und kontinuierlich weiterarbeiten.

 

Von | 2017-06-11T01:19:22+00:00 8. November 2012|Allgemein, Artikel|0 Kommentare

About the Author:

Seit dem letzten Jahrtausend betreibe ich mehrere eigene Webseiten und mache digitales Marketing. Auf meiner Website hier erkläre ich offen und nachvollziehbar, was beim Marketing im Internet garantiert funktioniert und wie man diese Methoden gewinnbringend für sich selbst erfolgreich einsetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar